Seit über 12 Jahren zeichnete der Plus X Award, weltgrößter Innovationspreis für Technologie, Sport und Lifestyle, mit mehr als 600 teilnehmenden, internationalen Marken innovative Produkte aus dem Luxusgütersegment aus und öffnet sich nun dem Dienstleistungsbereich.

Zu diesem Zweck wurde ein neues Jurypanel aus Finanz- und Versicherungsexperten gegründet, welches mit Gütesiegeln für Innovation, Transparenz und Leistungsumfang die besten Tarife und Anbieter aus der Versicherungswirtschaft auszeichnen wird. Diese drei Gütesiegel verschaffen dem Endverbraucher eine wertvolle Orientierung bei der Wahl des richtigen Tarifes und einen guten Überblick über den Markt.

 

„Mit den Siegeln können wir dem Verbraucher Orientierung geben, dem die Top-Leistung und damit beste Absicherung seiner Risiken wichtig ist. Dem Versicherer wird ermöglicht, seinen eigentlichen Zweck in den Vordergrund zu stellen, sich über Leistung zu differenzieren. Es ist außerdem wichtig Transparenz zu fördern und den Unternehmen einen Vorteil zu verschaffen, die sich darauf einlassen, ehrlich zu sein und Leistung und Nicht-Leistung klar und deutlich zu kommunizieren.“

Oliver Hautmann, Vorsitzender des Jurypanels für Dienstleistungen

 

header_jury_dienstleistungen_hautmann

Wie auch in den klassischen Bereichen des Plus X Award liegt der Fokus bei der Vergabe der Auszeichnungen primär auf der Betrachtung der Qualitätsaspekte eines Produktes und weniger beim quantitativen „Preis-Leistungsverhältnis“. Insbesondere im Markt der Versicherungen, in welchem vorrangig Vergleichsportale für eine Marktübersicht sorgen, stellt dies eine differenziertere Betrachtungsweise für den Endverbraucher dar und honoriert die entsprechenden Premium-Produkte.

 

„Beim Plus X Award werden wichtige neue Kriterien herangezogen, die eine Vorauswahl für den Kunden erleichtern. Hierbei ist insbesondere der Leistungsumfang – die Art und der Umfang der Risikoabdeckung – und die Transparenz von Versicherungen bedeutsam. Diese beiden Kriterien ergänzen maßgeblich das Preis-Leistungs-Verhältnis der Produkte.“

Prof. Dr. Alyosh Agarwal, Mitglied der Fachjury für Versicherungen und Finanzen

 

header_jury_dienstleistungen_agarwal

Alle Anbieter von Versicherungen können noch bis zum 15.01.2016 Ihre Produkte und Dienstleistungen beim Plus X Award einreichen. Das Formular zur Einreichung Ihrer Produkte erhalten Sie unter dem Navigationspunkt Teilnahme. Bei Rückfragen wenden Sie sich gerne an Herrn Niklas Münch, Product Manager des Plus X Award für den Bereich Dienstleistungen. (E-Mail: n.muench@plusxaward.de, Telefon: +49 2181 285 95-0).

 

header_jury_dienstleistungen

header_jury_dienstleistungen