Ausgezeichnete Produkte werden nicht für den Handel, für Medien und Agenturen konzipiert. In erster Linie werden sie für ihre Kunden gefertigt und wollen entsprechend „live“ erlebt werden – erst recht wenn sie nachweislich „ausgezeichnet“ sind.

Die Plus X Award Hall of Fame ist ein High-Tech-Messestand – aber kein gewöhnlicher: Durch die markenunabhängige Darstellung der prämierten Produkte wird das Plus X Award-Areal als „neutrale Zone“ bezeichnet. Es stellt daher einen äußerst populären Anlaufpunkt für Menschen dar, die sich einen Überblick über die verschiedensten und besten Technologien verschaffen möchten.

Bis jetzt kann der Plus X Award unter anderem auf erfolgreiche Präsenzen auf der „Internationalen Funkausstellung“ in Berlin, der „photokina“, der „domotechnika“. der „spoga + gafa“ und auf Dauerausstellungen im „Deutschen Sport & Olympiamuseum“ in Köln zurückblicken.